Jahresrückblick - Schock am Ende eines Erfolgsjahres PDF Drucken E-Mail
alt

London/Kroppach.
 Keine Medaille, aber jede Menge positive Eindrücke bringt Kristin Silbereisen mit von ihrem Olympia-Debüt in London. Zurück in Deutschland, läuft es für die Nationalspielerin wie am Schnürchen. Mit dem FSV Kroppach setzt sie sich von Herausforderer Fraulautern ab und steuert auf Titelkurs. Der Schock kommt im Dezember: Kroppach plant den Rückzug nach der Runde, Silbereisen und Co. werden sich neue Arbeitgeber suchen müssen. ros


Westerwälder Zeitung vom Montag, 31. Dezember 2012, Seite 13