WM in Paris: Wu gewinnt deutsches Duell PDF Drucken E-Mail
Paris. Bei den Damen gewann Wu Jiaduo das interne Duell gegen Irene Ivancan. Deutschlands Nummer eins bekommt es in der dritten Runde am Donnerstag allerdings wie Zhenqi Barthel mit einer Spielerin aus dem Reich der Mitte zu tun. Kristin Silbereisen trifft auf Hongkongs Jiang Huajun.

Damen-Einzel, 1. Runde (128) am Mittwoch
Irene Ivancan – Joanna Parker ENG (-5,-7,9,5,-10,5,9)
Zitat Ivancan: "Das war ein ganz schweres Match. Das erste Einzel ist immer schwer, und es liegt mir nicht so, wenn meine Gegnerinnen mit viel Schnitt schupfen. Außerdem hat sie sich enorm verbessert."


Wu Jiaduo – Anisara Muangsuk THA 4:1 (9,4,9,-9,11)

Kristin Silbereisen – Maria Dolgikh RUS 4:3 (7,-7,8,-8,3,-6,7)
Zitat Silbereisen nach der Partie gegen die Abwehrspielerin: "Ich kenne sie noch aus Jugendzeiten. Deshalb wusste ich, dass sie eklig spielt und dass es schwer wird. An dem Tisch in Halle zwei war es zudem schwer, denn der Tisch war etwas schief und die Lichtverhältnisse problematisch. Ich bin froh, gewonnen zu haben und in Runde zwei zu stehen."

2. Runde (64) am Mittwoch
Wu – Ivancan 4:1 (-6,6,10,8,5)
Zitat Wu: "Das Spiel gegen Irene war natürlich für uns beide nicht so einfach. Wir kennen uns aus dem täglichen Training mit dem Nationalteam und aus der Bundesliga sehr gut. Vor allem im ersten Satz hat sie sehr gut gespielt, dann ist es aber für mich gelaufen. Morgen geht es wieder gegen Abwehr, dann aber gegen eine Chinesin. Da wird es dann noch schwerer. Mal gucken, wie es läuft."


Silbereisen – Ganna Gaponova UKR 4:1 (9,6,-10,3,8)
Zitat Silbereisen: "Dadurch, dass das heute schon mein zweites Einzel gegen Abwehr war, habe ich gegen Gapanova schneller den Rhythmus gehabt. Ich habe gut gespielt, aber nach soviel Topspin heute tut mir jetzt der Arm weh. Da brauche ich heute unbedingt noch eine Massage. Aber das geht erst nach dem Doppel."

3. Runde (32) am Donnerstag
Wu Jiaduo - Wu Yang CHN, 17:30 Uhr
Silbereisen - Jiang Huajun HKG, 18:15 Uhr
Zhenqi Barthel - Liu Shiwen CHN, 18:15 Uhr


Damen-Doppel, 1. Runde (64) am Mittwoch
Kristin Silbereisen/Wu Jiaduo – Olga Baranova/Yana Noskova RUS 4:0 (5,7,3,7)
Zhenqi Barthel/Irene Ivancan – Neha Aggarwal/Madhurika Patkar IND (-6,7,)
Petrissa Solja/Sabine Winter – Rahel Aschwanden/Rachel Moret SUI 4:1 (6,4,-9,4,9)


2. Runde (32) am Donnerstag um 14:30 und 15:15 Uhr
Silbereisen/Wu – Dana Cechova/Renata Strbikova CZE, 14:30 Uhr
ggf. Barthel/Ivancan – Chen Meng/Zhu Yuling CHN
Solja/Winter – Katarzyna Grzybowska/Natalia Partyka POL, 14:30 Uhr


mehr auf www.tischtennis.de