Kroppach verlängert Vertrag mit Shan Xiaona PDF Drucken E-Mail
Kroppach. Der FSV Kroppach hat auch den Vertrag mit seiner chinesischen Spielerin Shan Xiaona um ein weiteres Jahr verlängert. Shan wohnt wie Wu Jiaduo „Dudu“ und Kristin Silbereisen in Düsseldorf und trainiert im Bundesleistungszentrum des DTTB bei Nationaltrainer Jörg Bitzigeio. Nach schwankenden Leistungen in der Hinrunde hat sich Shan zum Start der Rückrunde mit beeindruckenden Spielen präsentiert. Gemeinsam mit Krisztina Toth bildet sie eines der stärksten Doppel in der Liga. „Zum hervorragenden Teamgeist trägt sie entscheidend bei“, sagt FSV-Geschäftsführer Horst Schüchen. „Alles gute Gründe für den FSV Kroppach mit einer erfolgreichen Spielerin den Vertrag zu verlängern.“ Der Kader des FSV ist damit komplett, nachdem auch Wu Jiaduo, Kristin Silbereisen und Krisztina Toth ihre Verträge in Kroppach bereits über die aktuelle Saison hinaus verlängert hatten (die WZ berichtete). Foto: Jürgen Vohl
 alt 
Westerwälder Zeitung vom Freitag, 28. Januar 2011, Seite 11
 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Januar 2011 um 18:54 Uhr