Region-7-Meisterschaften - Anja Schuh siegt in Boppard PDF Drucken E-Mail
Qualifikationsturnier der Damen und Herren zur NDM in Bamberg am 12./13.02.2011 in Boppard.

Anja Schuh vom FSV Kroppach belegte an diesem Wochenende den ersten Platz bei den Region-7-Meisterschaften der Damen und Herren in Boppard.

Der TTVR war mit 8 Spielerinnen und Spielern (Dennis Müller (TTC Zugbrücke Grenzau), Marian Schug (FSV Kroppach), Andreas Greb und Yannick Schneider (beide TuS Weitefeld-Langenbach), Anja Schuh (FSV Kroppach), Claudia Gieler (TuS-PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler und Annika Feltens, Julia Schmitz (beide TTC Mülheim-Urmitz/ Bhf) am Start.
Betreut wurden die Spieler von Chris Pfeiffer, Christian Hetzel, Thorsten Wenske und Daniel Sporcic.

Gespielt wurde in beiden Konkurrenzen zu je vier 4er-Gruppen á 4 Spieler/innen Jeder gegen Jeden. Die beiden Erstplatzierten aus jeder Gruppe qualifizierten sich dann für die Hauptrunde (Viertelfinalspiele) im K.O.- System, wobei die Erstplatzierten gesetzt wurden, so dass sie erst im Halbfinale aufeinandertrafen. Ab der Hauptrunde wurde auf vier Gewinnsätze gespielt. Nur die beiden Erstplatzierten in der Damen- und Herren-Konkurrenz konnten sich dann später für die im März stattfindende Nationale Deutsche Meisterschaft qualifizieren.
 
alt

Anja Schuh vom FSV Kroppach setzte sich souverän in Ihrer Gruppe mit 3:0 Spielen und 9:0 Sätzen durch und traf in der 1. Hauptrunde auf Nikola Neu aus dem Saarland, die sie jedoch nur in einem Satz ärgern konnte. Mit 4:1 Sätzen ging dieses Spiel letztendlich an Anja und somit zog sie ungefährdet in das Halbfinale ein. Im Halbfinale traf sie dann auf Rebecca Matthes aus Rheinhessen, der jungen kämpferischen Nachwuchsspielerin, die sich vorher knapp mit 4:3 und 12:10 im Entscheidungssatz gegen Theresa Adams aus dem Saarland durchsetzen konnte, aber auch hier war Anja die klar dominierende Spielerin und konnte sogar im vierten und letzten Satz ein 1:6 Rückstand in ein 11:6 Endstand umwandeln und gewann somit verdient 4:0 nach Sätzen und zog in das Finale ein. Auch im Finale gab Anja dann nie die Zügel aus der Hand und konnte Ihre Gegnerin Andrea Welz aus Rheinhessen klar mit 4:1 Sätzen in die Schranken weisen. Durch Ihr variables Auf- und Rückschlagspiel brachte sie sich immer wieder in eine gute Position um den Punkt mit harten Spinbällen abzuschließen.
Mit dem Titel der Region 7 qualifizierte sich Anja Schuh automatisch auch für die Nationalen Deutschen Titelkämpfe bzw. Meisterschaften in Bamberg am 05./06.03.2011, für die bereits Kristin Silbereisen und Wu Jiaduo vom FSV Kroppach vorqualifiziert waren.

Daniel Sporcic - Leistungssporttrainer des TTVR -mehr auf www.ttvr.de
 
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. Februar 2011 um 18:35 Uhr