China Open 2011 - Irene Ivancan bezwingt Weltranglisten-37. Seo PDF Drucken E-Mail

Suzhou. Bei den mit 330.000 Dollar dotierten China Open weist die erste Hauptrunde der Einzelwettbewerbe acht Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes aus. Ungewöhnlicherweise fand der erste Teil der Auftaktbegegnungen bereits heute im unmittelbaren Anschluss an die Qualifikation statt: Patrick Baum (Düsseldorf), Wu Jiaduo (Kroppach) und Irene Ivancan (Berlin) schafften dabei am Abend den Sprung in den Durchgang der besten 32, den Kristin Silbereisen (Kroppach), Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland), Bastian Steger (Saarbrücken) und Zoltan Fejer-Konnerth (Grenzau) morgen ebenfalls erreichen wollen. Lediglich die Deutsche Meisterin Zhenqi Barthel musste eine unglückliche Sieben-Satz-Niederlage hinnehmen.

Ivancan gewinnt Abwehr-Duell gegen die Weltranglisten-37. Seo


Souverän absolvierte bei den Damen die an Position elf gesetzte Wu Jiaduo ihren Erstrundenauftritt. Die Weltranglisten-14. ließ der Polin Katarzyna Grzybowska beim 4:1 keine wirkliche Chance und trifft morgen in Gestalt der Chinesin Wen Jia auf einen respektable Hürde.
Ins Rampenlicht spielte sich einmal mehr bei einem Pro-Tour-Turnier Irene Ivancan. Die Berlinerin gewann das Duell der Defensivspielerinnen gegen die Nummer 37 der Welt, die Südkoreanerin Seo Hyo Won, in sechs Sätzen und bot beim insgesamt ungefährdeten 4:2 eine eindrucksvolle Vorstellung ihres Könnens. Nächste Gegnerin ist am Freitagnachmittag Japans Star Ai Fukuhara. 
Nicht das notwendige Quäntchen Glück auf ihrer Seite hatte Zhenqi Barthel. Die Deutsche Meisterin spielte gegen Sun Beibei zwar stark, vermochte jedoch in einem jederzeit offenen und ausgeglichenen Schlagabtausch mit der Mannschafts-Weltmeisterin eine 3:1-Satzführung nicht ins Ziel zu bringen.
Erst morgen im Einsatz ist Kristin Silbereisen, die gegen Polens Paralympic-Siegerin Natalia Partyka favorisiert ist.
 
Damen-Einzel
1. Runde (64)
 - Teil 1
Wu Jiaduo - Katarzyna Grzybowska POL 4:1 (8,6,-7,8,3)
Zhenqi Barthel - Sun Beibei SIN 3:4 (-4,8,7,7,-6,-10,-8)
Irene Ivancan - Seo Hyo Won KOR 4:2 (-7,6,5,5,-7,7) 

Qualifikation, Damen-Doppel
2. Runde (16)

Irene Ivancan/Wu Jiaduo - Fan Ying/Wen Jia CHN 0:3 (-10,-9,-3)
Ivancan/Wu Jiaduo damit ausgeschieden
 

Damen-Einzel
1. Runde (64)
 - Teil 2, Fortsetzung vom Vortag
Kristin Silbereisen - Natalia Partyka POL, 5.00

2. Runde (32)
Wu Jiaduo - Wen Jia CHN, 13.00
Irene Ivancan - Ai Fukuhara JPN, 13.00
eventuell:
Kristin Silbereisen - Guo Yue CHN, 13.45 Uhr

MS (www.tischtennis.de)