Kroppach ist der Topfavorit PDF Drucken E-Mail
Auftaktspiel heute gegen Langweid

Kroppach. Nach vier DM-Titeln in Folge startet der FSV Kroppach heute um 19.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger TTC Langweid erneut als Topfavorit der Tischtennis-Bundesliga der Frauen in die Saison. Der kleine Verein aus dem Westerwald, der in „Dudu“ Jiaduo Wu, Kristin Silbereisen und Krisztina Toth drei Spielerinnen aufbietet, die bereits für den olympischen Einzelwettkampf 2012 in London qualifiziert sind, hat sein Meisterteam zusammengehalten und mit der 26-jährigen russischen Linkshänderin Anastasia Voronova ergänzt. „Unser Ziel ist die erfolgreiche Titelverteidigung“, sagt FSV-Teamchef Dennis Leicher. „Aber das wird kein Selbstläufer. Die Spitzenmannschaften aus Berlin und Saarlouis-Fraulautern haben sich gezielt verstärkt, um uns Paroli bieten zu können.“ gh

Westerwälder Zeitung vom Freitag, 16. September 2011, Seite 12