Nachgefragt PDF Drucken E-Mail
„Dudu“ Wu Jiaduo alt

Meisterspielerin des FSV Kroppach

Sechsmal ist der FSV Kroppach nun Deutscher Meister, zum fünften Mal war „Dudu“ Wu Jiaduo dabei.



Ist die Meisterschaft nach mehreren Titeln in Folge noch immer etwas Besonderes für Sie?

Es ist natürlich immer etwas Besonderes, Deutscher Meister zu werden. Weil wir den Titel jedes Mal verteidigen müssen, geben unsere Gegner immer alles, wenn sie gegen uns spielen.

Im Vorfeld war der Titel bereits sicher. Wie haben Sie sich für ein Spiel motiviert, in dem es eigentlich um nichts mehr geht?

Wir wollten den Zuschauern zum Saisonabschluss ein tolles und spannendes Spiel liefern. Ich glaube, das ist uns auch sehr gut gelungen.

Ihre Mannschaft war in jedem Spiel klarer Favorit. Spüren Sie einen besonderen Leistungsdruck?

Ja, natürlich. An diesen Druck haben wir uns alle gewöhnt. Wir wollen einfach immer alles geben.

Wie wird der Titel nun gefeiert?

Das werden wir sehen. Am Freitag haben wir schon gefeiert, aber heute in Kroppach wird es bestimmt umso schöner.



Das Gespräch führte unser Mitarbeiter Jörn Müller

Westerwälder Zeitung vom Montag, 7. Mai 2012, Seite 24